Man kann Teriyaki-Sauce als Marinade für rohes Fleisch und als Dip für Gebratenes verwenden oder zu Reis- und Nudelgerichten geben. Wird die Sauce als Marinade verwendet, dann sollte das Fleisch 3 Stunden zugedeckt im Kühlschrank marinieren, bevor es in der Pfanne oder auf dem Grill gegart wird. Wenn Sie am Ende der Garzeit den Bratensatz mit etwas Teriyaki ablöschen und kurz reduzieren, erhalten Sie eine passende Sauce.Teriyaki Sauce – als Dip & Marinade, Bansankan, 1,593 l

Hinweis zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies. Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz und darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen