Der pH-Wert ist die Basis für eine funktionierende Desinfektion. Nur wenn er richtig eingestellt ist, wirken die verwendeten Pflegemittel optimal und das Wasser ist angenehm zu Haut, Haaren und Augen. Der ideale pH-Wert liegt zwischen 7,0 und 7,6.
Der pH-Wert wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Er steigt z.B. nach Zugabe des Frischwassers. Auch die Erhöhung der Wassertemperatur oder die Anreicherung
des Wassers mit Luft durch den Sprudeleffekt verändert den pH-Wert. Überprüfen Sie deshalb den Wert mindestens einmal pro Woche und korrigieren ihn bei Bedarf
mit pH-Plus nach oben oder mit SpaTime by Bayrol pH-Minus nach unten. Die Dosierung des Granulats erfolgt direkt ins Whirlpoolwasser.
Zugabe:
Um den pH-Wert um 0,1 zu senken, sind 10 g pro 1 m³ Schwimmbadwasser erforderlich.
Pflegebroschüre
Pflegeplan
Gefahrenhinweise:
Nach EG-Richtlinien GefStoffV. Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Gefahr!!
H318 Verursacht schwere AugenschädenSenkt den pH-Wert Ihres Whirlpoolwassers
Idealer pH-Wert 7,0 bis 7,4
Einfache Handhabung
Hohe chemische Reinheit
Spa – Whirlpool Pflege

Hinweis zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies. Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz und darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen