Es gibt nur wenige Menschen im Deutschen Fußball, die so bekannt sind wie Rudi Assauer. Als Managerlegende hat er sich weit über den Sport hinaus einen Ruf erkämpft. Er ist bekannt für seine klaren Worte, seine Leidenschaft und seinen unermüdlichen Einsatz für seine große Liebe: den Fußball.
Im Jahr 2005 ist Rudi Assauer an Alzheimer erkrankt. Mitten aus dem Leben gerissen, hat er sich ins Privatleben zurückgezogen – und ist doch das Gesicht von Schalke 04 geblieben. Bis heute.
Da Rudi Assauer selbst für Interviews nicht mehr zur Verfügung stehen kann, erzählt er durch ausgewählte Archivclips selbst von seinem bewegten Leben. Außerdem kommen jene Menschen zu Wort, die dem legendären Manager am nächsten stehen.
Die szenischen Teile des Dokudramas werden durch aufwändiig produzierte Animatics erzählt.
Fußballer, Managerlegende und Privatmensch Rudi Assauer im Porträt.

Bonusmaterial:
Booklet (16 S.); Interviews; Impressionen von der Premiere in der Veltins-Arena Gelsenkirchen;

Hinweis zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies. Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz und darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen